Army Stiefel


Wem modische Trends weniger wichtig sind, dafür aber auf Qualität und Langlebigkeiten sowie hohen Tragekomfort wert legt, der sollte mal im nächsten Army-Shop nachsehen. Dort findet sich eine riesige Auswahl an qualitativ hochwertigen Schuhen und Stiefeln aller Arten und das auch noch zu fairen und günstigen Preisen. Da werden schlichte Herrenhalbschuhe angeboten, denen niemand ansieht, dass sie Stahlkappen enthalten und die Sohle mit Schrauben versetzt ist. Diese Schuhe werden auch in größeren Größen angeboten. Viele Herren haben es heutzutage schwer, an Schuhe mit der Größe ab 45 zu kommen. Im Army-Shop wird man da schneller fündig. Natürlich gibt es diese Ausführung auch als praktischen Schnürstiefel.

Andere Modelle heben sich durch eine besonders rutschfeste Sohle hervor oder das sonst gängige schwarz kann auch mal ein braun sein. Manche Schnürstiefel tragen zudem drei zusätzliche Schnallen, was als 3-Schnallen Undercover bezeichnet wird. Die sogenannten Security-Boots werden sonst hauptsächlich von der Polizei, Militär oder Personenschützern bevorzugt. Es sind High-Tech-Qualitäten, die besonders strapazierfähig und bequem zu tragen sind. Ähnlich sind die Outdoor-Boots oder die Tactical-Boots. Auch sie bewähren sich unter den schwierigsten Umständen. Richtige Alleskönner sind die Trekking-Boots. Da ist es egal, ob man eine Bergwanderung macht, nebenbei etwas klettern geht oder einen Gletscher besteigen will. Der Bundeswehr-Bergschuh bewährt sich nicht nur im felsigen Gelände, sondern lässt weder Nässe, Staub oder Kälte durch und ist zudem unempfindlich gegen die meisten Chemikalien.

Natürlich haben die Springerstiefel nichts an ihrer Unverwüstlichkeit eingebüßt. Es gibt sie mit Stahlkappe und wenn sie von innen mit Lammfellimitat gefüttert sind, heißen sie Pilotenstiefel, die sich in jedem noch so extremen Winter bewähren. Etwas trendiger erscheinen dagegen die Camou-Sneakers und auffällig sind auch die Flip-Flops mit Camouflage-Muster. Genauso ausgefallen wirken auch die US-Desert-Boots, die selbstverständlich nicht schwarz, sondern sandfarbend sind. Oder wer viele Schnallen auf Stiefeln mag, könnte sich die Bondage-5-Buckles ansehen. Wer ein anständiges Paar Gummistiefel braucht, findet sie ebenfalls im Army-Shop. Unverfänglicher dagegen sind die robusten Shellys, schlichte und trotzdem elegante Halbschuhe für Männer. Halbschuhe gibt es in verschiedenen Ausführungen und unterschiedlich Farbtönen. Sie unterscheiden sich eher in den Details. Allerdings ist allen ein hohes Maß an Tragekomfort eigen. In einigen Army-Shops kann man auch getragene Stiefel und Schuhe von guter Qualität zu wirklich günstigen Preisen erwerben. Aber auch die anderen Modelle haben ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis aufzuweisen, vor allem, wenn man bedenkt, dass diese Schuhe und Stiefel ja nicht nur für den einmaligen Gebrauch gemacht sind, sondern ihren Käufer vielmehr Jahrzehnte begleiten werden.



Weitere Berichte:


   Armeekleidung
   Army Stiefel
   Camping
   Feldbetten
   Multi Tools
   Nachtsicht
   Tarnnetze